2. W.I.N Award Verleihung

Die zweite Preisträgerin des W.I.N Awards ist Nina Ruge.

“Alles wird gut”. Mit diesem Spruch hat sich die Moderatorin und Journalistin Nina Ruge in den Herzen ihrer Zuschauer verewigt, die ihr zehn Jahre lang, während ihrer Moderatorentätigkeit der Kultsendung „Leute heute“ die Treue gehalten haben. Diese drei Wörter sind es, die  den Menschen Mut machen, und gleichzeitig das Lebensgefühl einer starken und beeindruckenden Frau wiederspiegeln, die sich unendlich für die Gesellschaft engagiert. Viele Stiftungen, Vereine und Institutionen unterstützt Nina Ruge als Fürsprecherin und Schirmfrau. Als Unicef Botschafterin kümmert sie sich um die Benachteiligten und Ärmsten auf dieser Erde. Mit ihren zahlreichen Büchern macht sie einem breiten Publikum und besonders den Frauen Mut, ihren Weg zu gehen.

Nina Ruge

Deshalb hat Nina Ruge die Verleihung des zweiten W.I.N Awards mehr als verdient, der ihr während des W.I.N Business-Kongress am 29.März 2019 in Düsseldorf verliehen wird.

Neben der Preisverleihung wird Nina Ruge als Podiumsteilnehmerin auf dem W.I.N Kongress präsent sein. Sie wird ihre Expertise in Sachen Work Life Balance einbringen und sich damit aktiv in die Podiumsdiskussion zum Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf einbringen. Ein wichtiges gesellschaftspolitisches Thema, das gelöst werden muss.

 

Fotos: Matthias Garvelmann, Stefan Pick

Petra Poth Geode

Künstlerin Petra Dorothea Poth

- unterstützt den W.I.N Award mit der Versteigerung dieses Kunstwerkes -

Titel: Colorful Cave - Geode

Diese mehr oder weniger großen Höhlen im Inneren von Steinen faszinieren uns Menschen unendlich.
Das unscheinbare Äußere eines Steines verbirgt den Schatz im Inneren.
Diesen Schatz, den jeder Mensch im Inneren trägt, versuche ich in diesem Bild sichtbar zu machen.

Es ist der unglaubliche Schatz der Kraft und Lebensfreude, die in jedem von uns schlummert. Manchmal fühlen wir uns wie ein Stein, der nach außen unscheinbar, grau, einer schrumpeligen Kartoffel gleicht. Wenn man aber genauer hinschaut, ihn schleift, bearbeitet, beklopft und mit Liebe behandelt, erscheinen auf einmal schillernde Farben. Ein kleines Leuchten wird sichtbar. Und mit viel Liebe bricht er auf und gibt ein überaschendes Leuchtfeuer von Farben, Lichtbrechungen und Freude frei.

Mit diesem Bild möchte ich Mut zur Entdeckungsreise machen, hebe deinen Schatz und bringe ihn nach außen zum Leuchten.

Acryl - Fluidpainting
110 x 70 cm

Zur Person:

Malerin, Aktionskünstlerin und Neurographiktrainerin i.A.
Jahrgang 1963

Kunst ist (m)ein Weg zurück ins Leben.
Meine Vision: Menschen Mut machen, Grenzen sprengen, Lebensfreude schenken und mit meinem Wirken und den Bildern sinnstiftende Charity Projekte finanziell unterstützen.

Mit den Erlösen möchte ich karitativen Vereinen einen großartigen Scheck überreichen. Dies ist der große Wunschtraum hinter meinem Wirken.

In einem Traum sah ich mich bei der Scheckübergabe in Höhe von 100.000 Euro, und Sie können mich dabei untersützten diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. So können wir gemeinsam Großes bewirken und Freude spenden.
Viel Spaß beim Bieten

Foto: Manuela Engelking

Der 1. W.I.N Award 2018 wurde an Petra Hohn überreicht.

Die erste Preisträgerin national war Petra Hohn, die als 1. Vorsitzende des Bundesverbandes der verwaisten Eltern in den letzten 15 Jahren Großartiges geleistet hat. Die Laudatio wurde Luci van Org halten, die als Sängerin und Schauspielerin für das Thema „grenzenlos Netzwerken“ steht.