BLOG Beitrag

Monika Schubert: Jede kann spielerisch über sich hinauswachsen und Zukunft gestalten!

Wie erlebst Du diese gigantische Zeit des Wandels? Steckst Du mittendrin? Willst Du Veränderungen in Gang bringen und Dein Business für die Zukunft auszurichten, agiles Arbeiten in Deinem Unternehmen etablieren oder Deine Produkte zukunftsfähig gestalten? Bist Du mit der Digitalisierung gut aufgestellt? Stehst Du als Führungskraft vor neuen Herausforderungen oder musst Du als Selbstständige mit den Veränderungen des Marktes umgehen?

Wir wollen alle Strategien für die Zukunft entwickeln und uns klug ausrichten, aber wir wissen nicht, was da auf uns zukommt. VUCA, Disruption, Klimawandel, soziale Umbrüche, ….

Die Zeit des Wandels fordert uns persönlich und unternehmerisch heraus und will, dass wir auf Neues zugehen und Unbekanntes entdecken. Diese Zeit erfordert auch die Überprüfung gewohnter Strategien, Vorstellungen, Werte und Handlungsmuster. Das ist nicht immer angenehm, fühlt sich unsicher an und kann Angst machen. Es ist eine Zeit freigesetzter Kräfte und sprudelnder Energie.

Die technologischen und biotechnologischen Entwicklungen, Datenverarbeitung, Sensoren, Roboter und  Künstliche Intelligenz, werden unser Leben in einer Weise verändern, wie wir es uns heute nicht vorstellen können. Angesichts dieser Entwicklungen scheint der Mensch an Bedeutung zu verlieren. Die Technik ersetzt den Menschen.

Im Gegensatz zum Menschen machen Computer keine Fehler. Doch ohne Fehler kannst Du nicht über Dich hinauswachsen und Unbekanntes entdecken. Das ist die Einzigartigkeit des Menschen: seine unendliche kreative Schöpfungskraft.

Vielleicht geht es in dieser Zeit der Technologisierung vor allem um eines:

dass wir uns unseres Menschseins bewusst werden und unsere schöpferisches Potenzial einsetzen, um mit der Technik die Welt positiv zu gestalten.

Welche Rolle willst Du dabei spielen? Was brauchst Du, um furchtlos und entschlossen zu agieren?

Ich möchte Dich zu einem Perspektivwechsel einladen und Dir ein paar Hinweise geben, was Du von der wilden, kreativen und leidenschaftlichen Welt des Schauspiels gerade jetzt lernen kannst. Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung als Schauspielerin im internationalen Avantgardetheater, kann ich Dir neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen,

Du bist die Heldin Deiner Geschichte

Was passiert, wenn Du Dein Leben als Deine ganz persönliche Heldengeschichte betrachtest. Du stehst im Mittelpunkt. Du bist die wichtigste Person, nicht Deine Chefin, Dein Partner oder Deine Kinder. Das ist Deine Geschichte. Ganz egal ob Du arm oder reich bist, stark oder schwach, in Schwierigkeiten steckst oder mit Gegnern zu kämpfen hast, es geht darum, dass Du Deine innere Kraft entdeckst, Hindernisse überwindest und über Dich hinauswächst, denn Heldinnen wachsen immer über sich hinaus und nur dazu sind all die Schwierigkeiten da.

Du hast alles, was Du brauchst an Potenzial in Dir. Du brauchst es nur zu erkennen und anzuwenden.

Was ist Dein Potenzial? Was sind Deine Stärken? Wofür gehst Du los?

Werde Dir Deiner Kraft bewusst und ermächtige Dich, Heldin zu sein.

Die Perspektive der Heldin bringt Dich aus dem funktionieren sofort ins agieren und Du bekommst neuen Handlungsspielraum. So gelingt es Dir:

 

  • Handlungsmuster auf zu decken
  • Blockaden zu lösen
  • Dein Potenzial zu erkennen
  • Verantwortung zu übernehmen

Übernimm die Regie in Deinem Film

Wie soll sich Deine Geschichte entwickeln? Was sind Deine größten Herausforderungen? Wie willst Du sie meistern und welche Hindernisse überwinden?

 

Deine größte Freiheit ist Deine Phantasie. Dort begegnest Du Deiner Lust am Gestalten, so wie Du es als Kind erfahren hast, als Du Dich aufgemacht hast, die Welt zu entdecken. Wir haben gelernt zu funktionieren, uns anzupassen und dabei die wilde Kraft des Träumens aus den Augen verloren. Doch Du kannst Dich damit wieder verbinden. Zum Beispiel indem Du Dir Dein Leben als Film vorstellst. Was möchtest Du, was Dein Publikum sieht? Wie soll der Film weitergehen? Welche Lösung soll Deine Figur in diesem Film finden? Was unterscheidet diese Lösung von allen bisherigen Ansätzen?

Wenn Du dabei Kinder ins Publikum setzt und den Film aus dieser Position betrachtest, bist Du auch mit Deinem inneren, wilden Kind verbunden. Du entdeckst ungeahnte Möglichkeiten und folgst Deinem Herzen.

Das kann Dir helfen, den Sinn Deines Problems zu verstehen und in schwierigen Situationen eine ungeahnte Lösung zu finden. Spielfreude bringt Leichtigkeit ins Thema und es gelingt Dir:

  • neue Perspektiven zu gewinnen
  • Wertebewusstsein zu entwickeln
  • Mut und Begeisterung zu tanken
  • Lösungen zu erkennen

Spiel die Rolle Deines Lebens

Stell Dir vor, Du weißt um Dein großartiges Potenzial, Du bist voller Begeisterung und Du hast Projekte und Träume, die Dir wichtig sind. Du möchtest Dich einbringen und etwas Wesentliches erschaffen. Wie fühlt sich das an? Was setzt das in Dir frei?

Von Schauspielern lernen heißt, Begeisterung zu spüren und sich dem Leben hinzugeben. Es heißt, die eigene Rolle wahrhaftig zu leben, um andere zu berühren und sie zu begeistern. Sein oder Nichtsein heißt, die vollkommene Verantwortung für sich zu übernehmen und Mittelpunkt der eigenen Geschichte zu sein.

Das ist eine Sache der Perspektive und Du kannst Dich jederzeit dafür entscheiden.

Die Zeit des Wandels ist eine Zeit von Menschen, die die Rolle ihres Lebens spielen wollen. Wir haben die Chance eine bessere Welt zu bauen, liebevoller, witziger, feinfühliger und künstlerischer als sie je gewesen ist.

Es ist Deine Zeit.

Melde Dich jetzt für meinem Workshop „Mit Spielfreude gemeinsam den Wandel gestalten!“ am 30.3.2019 in Düsseldorf an.  Da bekommst Du konkrete kreative Tools, spielerische Lösungsansätze und Du tankst Lust, spielerisch über Dich hinauszuwachsen.

 

Ich freue mich auf Dich.

Monika Schubert

www.monikaschubert.de